Husten

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Husten bezeichnet das willkürliche oder über den Hustenreflex ausgelöste explosionsartige Ausstoßen von Luft, bei dem sich die Stimmritze öffnet und die angestaute Luft mit hoher Geschwindigkeit ausströmt. Der Sinn des Hustens besteht in der Reinigung der Atemwege von Fremdkörpern und störenden Substanzen.[1]

Der Hustenreiz kann entweder von einem Fremdkörper oder einer SBS-bedingten erhöhten Sensibilität der Atemwege herrühren. Fremdkörper können solche im eigentlichen Sinne sein, d.h. versehentlich aspirierte (in die Atemwege gelangte) Feststoffe, oder als Fremdkörper wahrgenommene Substanzen, die SBS-bedingt in die Atemwege eintreten.[2]

Folgende SBSe können einen Hustenreiz auslösen:[2][3]

Sonderprogramm Phase Bemerkungen
SBS der Kehlkopfschleimhaut PCL Der Hustenreiz entsteht durch die erhöhte Sensibilität der Schleimhaut. Es kommt vor, dass man frisches Blut aushustet.
SBS der Bronchialschleimhaut PCL Der Hustenreiz entsteht durch die erhöhte Sensibilität der Schleimhaut. Es kommt vor, dass man frisches Blut mit Schleim aushustet.
SBS der Becherzellen CA und Epi-Krise Hustenreiz durch das vermehrte Schleimaufkommen
Lungenbläschen ab der Epi-Krise Auswurf geronnenen Blutes in Form kleiner Bröckchen möglich
SBS der Herzkammer-Muskelsubstanz linksseitig PCL oder sehr lange u. intensive CA Hustenreiz durch einen Blutrückstau in die Lunge, der ein Lungenödem verursacht
SBS der Pleura PCL Hustenreiz durch einen Pleuraerguss, der das Herz einengt
SBS des Herzbeutels PCL Hustenreiz durch einen Herzbeutelerguss, der das Herz einengt
SBS der entodermalen Nasennebenhöhlenschleimhaut CA Hustenreiz, wenn das Sekret der Schleimhaut in der CA-Phase auf die Rachenschleimhaut hinabfließt und die Rachenschleimhaut SBS-bedingt überempfindlich ist.

Differentialdiagnose

Zum Bestimmen des Gewebes (und damit des SBS), von dem der Husten herrührt, können folgende Begleitsymptome herangezogen werden:[4]

  • Wenn der Husten schmerzt, handelt es sich um die Bronchialschleimhaut oder Kehlkopfschleimhaut.
  • Wenn die Stimmbildung beeinträchtigt ist, liegt das SBS der Kehlkopfschleimhaut vor.
  • Ist ein rasselndes oder pfeifendes Atemgeräusch zu hören, so rührt dies von der Bronchialschleimhaut her.
  • Wenn die Atembewegung schmerzt und der Schmerz weiträumig zu spüren ist, ist dies ein typisches Symptom des Pleura-SBS.
  • Das schmerzlose Aushusten von klarem Sekret deutet auf das SBS der Becherzellen hin.
  • Das Aushusten von Blutkrümelchen, begleitet von Blutgeschmack im Mund, ist ein Zeichen des SBS der Lungenbläschen.

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Wikipedia: Husten. Am 2.9.2021 abgerufen.
  2. 2,0 2,1 Krankheit ist anders: Husten. Am 2.9.2021 abgerufen.
  3. David Münnich: Das System der 5 Biologischen Naturgesetze, Band 1, 4. Auflage 2013, ISBN 978-3-00-035336-9, S. 270–272.
  4. Krankheit ist anders: 5BN-Therapeuten / -Berater / -Anwender in Österreich. Am 2.9.2021 abgerufen.