Entoderm, Keimblatt

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Keimblatt Entoderm (auch Endoderm) ist das innere der drei Keimblätter[1] in der Embryonalentwicklung. Aus ihm gehen verschiedene innere Organe wie Leber, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse sowie die Auskleidung der Atemwege, des Verdauungstraktes, der Harnblase und weiterer Hohlräume hervor.[2]

Die Organe und Gewebe des Keimblattes Entoderm decken sich zu einem großen Teil mit der Gewebsart Entoderm, es gibt aber einige Abweichungen. Beispielsweise entsteht das Epithel der Gallengänge aus dem Keimblatt Entoderm, gehört aber der Gewebsart Ektoderm an. Umgekehrt gehört das Nebennierenmark der Gewebsart Entoderm an, entsteht aber aus dem Keimblatt Ektoderm.

Siehe auch

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Wikipedia: Entoderm. Am 3.10.2021 abgerufen.
  2. Ulrike Bommas-Ebert, Philipp Teubner, Rainer Voß: Kurzlehrbuch Anatomie und Embryologie. Georg-Thieme-Verlag Stuttgart 2005, ISBN 978-3-13-135532-4, S. 45.