Asthma

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mögliche Konstellationen, die zum Asthma bronchiale führen.
Mögliche Konstellationen, die zum Asthma laryngeale führen.
Die Status-asthmaticus-Konstellation.

Asthma ist eine Verengung der Atemwege, die bei einer Asthma-Konstellation in der Epi-Krise anfallsartig auftritt (Asthmaanfall). Man unterscheidet drei Arten des Asthmas:[1][2]

Die Asthma-Konstellationen sind Konstellationen der Revierbereiche.

Therapie

Siehe Asthma bronchiale und Asthma laryngeale.

Asthma in der Schulmedizin

In der Schulmedizin bezeichnet Asthma dasselbe wie Asthma bronchiale.[3] Der Begriff Asthma laryngeale ist dort unbekannt, man spricht statt dessen vom Larynx-Asthma (Kehlkopfasthma, Vocal Cord Dysfunction / VCD).[4]

Fallbeispiele

Siehe Bronchialmuskulatur.

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer: Vermächtnis einer Neuen Medizin, Teil 1. Amici di Dirk, 7. Auflage 1999, ISBN 978-3926755001, S. 151.
  2. Kurzinformation von Dr. Hamer über Asthma. Am 11.7.2021 abgerufen.
  3. Wikipedia: Asthma bronchiale. Am 11.7.2021 abgerufen.
  4. Klaus Kenn und Markus Hess: Vocal Cord Dysfunction – eine wichtige Differenzialdiagnose zum Asthma bronchiale. In: Deutsches Ärzteblatt 41/2008. Am 11.7.2021 abgerufen.