Heiserkeit

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heiserkeit ist eine Beeinträchtigung der Stimme (Dysphonie), bei der die Stimmbänder nicht mehr frei schwingen können und die Stimme dadurch rau, unrein oder belegt ist. Heiserkeit tritt in erster Linie bei einer Entzündung der Stimmlippen auf,[1] also in der PCL-Phase des SBS der Kehlkopfschleimhaut.[2]

Weitere Ursachen sind schädliche Stoffe, Verletzungen und Fehlbildungen.[1]

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 DocCheck: Heiserkeit. Am 24.7.2021 abgerufen.
  2. Björn Eybl: Die seelischen Ursachen der Krankheiten. Ibera, Wien, 3. Auflage 2011, ISBN 978-3-85-052299-1, S. 145.