Magengeschwür: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Ein '''Magengeschwür''' (Ulcus ventriculi) ist eine Stelle, an der die Magenschleimhaut abgebaut ist. Die meisten Magengeschwüre liegen in der kleinen Kurvat…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 7. September 2019, 17:32 Uhr

Ein Magengeschwür (Ulcus ventriculi) ist eine Stelle, an der die Magenschleimhaut abgebaut ist. Die meisten Magengeschwüre liegen in der kleinen Kurvatur und dem Antrum,[1] sie sind durch das SBS des ektodermalen Teils der Magenschleimhaut bedingt.

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Amboss: Gastroduodenale Ulkuskrankheit