Häufige Fragen zu den 5 Biologischen Naturgesetzen und der Neuen Medizin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 5BN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Was für einen biologischen Sinn soll z.B. ein Schilddrüsentumor haben? Der ist doch „unnötig wie ein Kropf!“ == Ein Tumor hat keinen Vorteil für…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 7. Juli 2019, 11:05 Uhr

Was für einen biologischen Sinn soll z.B. ein Schilddrüsentumor haben? Der ist doch „unnötig wie ein Kropf!“

Ein Tumor hat keinen Vorteil für ein Lebewesen, sondern kann im Gegenteil lebensgefährlich werden, wenn er z.B. Druck auf Blutgefäße ausübt. Nach den 5BN sind Sonderprogramme in der Natur sinnvoll und führen dort so gut wie nie zu einem problematischen Tumor, weil die Konflikte umgehend gelöst werden[1] und nicht lange genug laufen, um einen Zellaufbau zu bewirken. Die Sonderprogramme passen aber schlecht zu unserer heutigen Lebensweise, wodurch die Programme sehr lange laufen und große Tumoren entstehen können.

Dass Krankheiten psychische Ursachen haben können, ist aus der Psychosomatik bekannt. Was ist das Neue an den 5BN?

Nach den 5BN ist nicht die Psyche, sondern die Instinktebene auslösend und die Psyche lediglich eine der drei Ebenen, auf denen Symptome auftreten. Außerdem sind die 5BN im Gegensatz zur Psychosomatik Regeln, die immer und in jedem Fall gelten. Auch treffen sie Aussagen über die Art der jeweiligen Konfliktempfindung, den Verlauf des SBS, die Symptome usw.; in der Psychosomatik sind diese Zusammenhänge (noch) nicht bekannt.

Wenn Fußpilz und Krebs Symptome von SBSen sind, gilt das dann auch z.B. für Beinbrüche?

Verletzungen, Vergiftungen und Mangelerscheinungen werden nicht durch Sonderprogramme verursacht (Sie können umgekehrt aber Sonderprogramme auslösen).

Dr. Hamer werden viele Tote zur Last gelegt. Sind die 5BN ein lebensgefährlicher Unfug?

Auch mit dem Wissen der 5BN gibt es lebensbedrohliche Fälle. Kein Arzt und kein Therapeut kann in solchen Fällen das Überleben des Patienten garantieren. Auch einige von Dr. Hamers Patienten starben. Zu berücksichtigen ist aber, dass:

  • zu ihm viele von der Schulmedizin aufgegebene Krebspatienten, d.h. mit Todesprognose kamen,
  • die Patienten zeitweise dazu noch von Dritten in Panik versetzt wurden[2] und
  • er mangels einer Klinik in seinen Behandlungsmöglichkeiten eingeschränkt war.

Anzumerken ist auch, dass das therapeutische Vorgehen Dr. Hamers von anderen 5BN-Therapeuten kritisiert wird.[3]
Aus den verfügbaren Daten ergibt sich als grober Anhaltspunkt, dass jedem Onkologen in Deutschland jährlich dreimal so viele Patienten sterben wie Dr. Hamer.[4]

Dr. Hamer wird als Verschwörungstheoriker, Antisemit u.v.m bezeichnet. Ist das nicht anrüchig?

Jeder kann sich dazu eine eigene Meinung bilden. Für die Gültigkeit der 5BN hat es keine Bedeutung.

Die Massenmedien und die Schulmedizin wollen von den 5BN und der Neuen Medizin nichts wissen. Warum sollte ich mich darauf einlassen?

Ein gewisses Maß an unabhängigem Denken und eigenverantwortlichem Handeln ist Voraussetzung. Die 5BN sind deshalb nicht für jeden geeignet.

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. S.a. 5 Biologische Naturgesetze -> Sinnvolle Biologische Sonderprogramme und Krankheiten.
  2. Datei:Patientenstimmen zu Gyhum.pdf
  3. Kopernikus e.V. - Über uns: „Unsere Mitglieder sind Ärzte, Therapeuten und medizinisch interessierte Laien...“ Kopernikus e.V. - Die 5 biologischen Naturgesetze: „Dr. Hamer ist zweifellos eine hochproblematische Persönlichkeit und wir von Kopernikus e.V. distanzieren uns klar von sämtlichen weltanschaulichen und verschwörungstheoretischen Ansichten, die er u.a. in der ‚Germanischen Neuen Medizin‘ verbreitet. Ebenso warnen wir vor einem unverantwortlichen Umgang mit seinen teilweise gefährlichen therapeutischen Konzepten: Natürlich gibt es dort auch einige Erfolgsfälle. Dennoch sind genügend tragische Fälle bekannt, wo Menschen mit dem Satz ‚Du bist in der Heilungsphase‘ nach Hause geschickt werden und von dort an jede Therapie verweigern.“ Beide am 7.7.2019 abgerufen.
  4. Nicolas Barro: Außendarstellung und makabere Zahlenspiele. Am 7.7.2019 abgerufen.