Becherzelle

Aus 5BN-Wiki
Version vom 5. März 2021, 22:48 Uhr von Betreiber (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Aufbau einer Becherzelle '''Becherzellen''' sind einzellige Drüsen, die Schleim produzieren und eine becherähnliche…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufbau einer Becherzelle

Becherzellen sind einzellige Drüsen, die Schleim produzieren und eine becherähnliche Form besitzen. Sie finden sich im Epithel der Luftwege und des Darms.[1]

Die Becherzellen sind merokrine Drüsen, d.h. der Schleim ist im Inneren der Zelle in Vesikel (Bläschen) gehüllt und wird nach außen abgegeben, indem die Vesikel mit der Zellmembran verschmelzen und sich dabei nach außen öffnen.[1][2]

Siehe auch

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Wikipedia: Becherzelle. Am 5.3.2021 abgerufen.
  2. Wikipedia: Sekretion. Am 5.3.2021 abgerufen.